Gesunde Halloween-Snacks und Leckereien für Kinder

Gesunde Halloween-Snacks und Leckereien für Kinder

Bei Babysits, 4 Leseminuten

Seid ihr auf der Suche nach gruseligen Halloween-Leckereien für Kinder? In unserem Tutorial findet ihr Snacks, die nicht nur köstlich, sondern noch gesund sind!

Oktober ist oft gleichbedeutend mit Halloween. Das bedeutet Gruselfilme, Süßes oder Saures und gruselige Halloween-Leckereien und Snacks. Halloween ist ein Feiertag, der in den USA seit Jahren im Volksmund gefeiert wird und in immer mehr Ländern der Welt Beliebtheit findet.

Klicke hier für die gesunden Halloween-Snacks

Wann ist Halloween?

Vor vielen Jahren wurde der Übergang vom Sommer zum Herbst von westlichen christlichen Religionen als All Hallow's Eve (oder Hallowe'en) gefeiert. Ihr Sommer endete um den 31. Oktober. Außerdem gedachte die Feier den Heiligen und am Tag nach Halloween wurden die Verstorbenen gefeiert. Deshalb wird jedes Jahr am 31. Oktober Halloween gefeiert.

Was ist Süßes oder Saures?

Süßes oder Saures ist eine Tradition, die Kinder in einigen Ländern zu Halloween unternehmen. Kinder tragen Kostüme und klingeln oder klopfen an die Türen ihrer Nachbarn. Wenn sie antworten, schreien die Kinder „Süßes oder Saures“, und die Nachbarn geben ihnen Leckereien (hauptsächlich Schokolade und Süßigkeiten). „Süßes oder Saures” ist in den USA ein weit verbreitetes Phänomen, es kommt aber auch in anderen Ländern wie Großbritannien und Kanada immer häufiger vor. Woher kommt diese Tradition? Vor langer Zeit gingen die frühen Christen durch die Stadt und baten um einen Seelenkuchen (Brot mit Rosinen). Im Gegenzug beteten sie für die Verstorbenen, damit tote Familienmitglieder leichter den Weg in den Himmel finden konnten.

Gesunde Halloween-Snacks für Kinder

Während dieses gruseligen Urlaubs gehen viele Kinder für „Süßes oder Saures“ in ihrer Nachbarschaft umher. Viele Familien machen aber auch selbst Halloween-Snacks. Möchtet ihr dieses Jahr Halloween feiern, aber versuchen, es ein bisschen gesünder zu halten? Dann sind diese gesunden und schnellen Halloween-Snacks für Kinder genau das Richtige für euch!

Halloween snacks

Was braucht ihr?

  • Mandarinen
  • Bananen
  • Gurke
  • Apfel
  • Schokolade oder Streusel zum Dekorieren der Augen
  • Messer- oder Obstschäler

Bananengeister

BOO! Diese gruseligen Bananen sind nicht nur super unheimlich, ihr könnt sie auch im Handumdrehen herstellen. Die Banane schälen und halbieren. Verwendet danach die Schokoladensauce oder Streusel, um den Mund und die Augen der Geister hinzuzufüge, und voila! Ihr habt leckere Bananengeister gemacht!

Apfelmumien

Möchtet ihr auch diese gruseligen Apfelmumien machen? Kein Problem, es ist wirklich einfach! Nehmt ein Gemüsemesser oder einen Apfel- / Obstschäler und schält die Apfelschale horizontal. Stellt sicher, dass ihr nicht die gesamte Haut vollständig vom Apfel abzieht. Schält ein paar kleine Stellen, so dass es aussieht, als wäre der Apfel wie eine Mumie in die Schale gewickelt. Um die Mumie fertig zu machen, könnt ihr dem Apfel 2 Augen geben. Ihr könnt dies mit Schokolade oder mit Streuseln tun.

Kürbisorangen

Da Halloween nichts ohne Kürbisse ist, haben wir gruselige Kürbisorangen als Halloween-Snack hergestellt. Schält die Orange, aber werft die Schale nicht weg! Ihr könnt die Schale weiterhin als Halloween-Dekoration verwenden. Jetzt müsst ihr nur noch den Kürbisstiel machen. Ihr könnt dies mit einer Gurke machen. Schneidet die Gurke in kleine Quadrate und steckt ein Gurkenquadrat in die Öffnung oben auf der Orange. Los geht's! Diese Orangen sehen genauso aus wie Minikürbisse!

Halloween snacks

Mit diesen gesunden und schnellen Halloween-Snacks kann die ganze Familie an diesem Halloween leckere Snacks genießen, ohne sich wegen Kalorien oder Zucker schuldig fühlen zu müssen. Daneben könnt ihr diese Snacks auch als Halloween-Dekoration verwenden, um komplett in die Halloween-Stimmung zu kommen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann lies unbedingt unseren Artikel über Süßes oder Saures! Wirst du ebenfalls gruselige Halloween-Leckereien machen? Tagge uns auf Instagram oder Facebook, wir würden uns freuen, deine Kreationen zu sehen!