Wie du deinen Babysitter interviewst

Wie du deinen Babysitter interviewst

Bei Babysits, 5 Leseminuten

Das Vorstellungsgespräch mit einem Babysitter ist einer der wichtigsten Schritte, um den perfekten Babysitter für deine Familie zu finden. Du musst absolut sicher sein, dass der Babysitter vertrauenswürdig ist, gut zu euch passt und dass dein Kind gerne Zeit mit ihm verbringt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die richtigen Fragen für ein Vorstellungsgespräch mit dem Babysitter zu stellen. Obwohl nicht alle Eltern die gleichen Fragen bei einem Vorstellungsgespräch mit einem Babysitter oder einer Nanny stellen werden, da nicht alle Situationen gleich sind und verschiedene Familien unterschiedliche Bedürfnisse haben, haben wir einige der wichtigsten Fragen zusammengestellt, die du allen Babysittern stellen sollten.

Der Zweck eines Vorstellungsgesprächs ist es, Aufgaben und Erwartungen zu klären.

Hier siehst du, wie du das Gespräch strukturieren solltest:

Babysitter-Motivation

Es ist wichtig, herauszufinden, was diese Person motiviert hat, mit Kindern zu arbeiten. Wenn eine Person eine Liebe zu Kindern hat und gerne mit ihnen arbeitet, ist das immer ein gutes Zeichen. Wenn der Babysitter nur etwas Geld verdienen will, um sich zum Beispiel ein neues Telefon zu kaufen, kannst du davon ausgehen, dass der Babysitter den Babysitter-Job nicht interessant findet, sondern sich nur um das zusätzliche Taschengeld kümmert. Fragen, die du stellen kannst, um die Motivationen deines Babysitters oder deiner Tagesmutter herauszufinden sind:

  • Warum suchst du einen Job oder Nebenjob?
  • Was gefällt dir am Babysitten?
  • Warum willst du mit Kindern arbeiten?

Babysitter-Erfahrung

Da es beim Babysitten um kleine Kinder geht, ist es wichtig, dass der Babysitter oder die Tagesmutter eine gewisse Erfahrung mit Kindern hat. Es ist daher äusserst wichtig, nach der Erfahrung des Babysitters zu fragen. Du kannst auch nach Bewertungen oder Referenzen fragen, die der Babysitter oder die Tagesmutter von früheren Familien erhalten hat, in denen sie bewiesen haben, dass sie vertrauenswürdig und verantwortungsvoll sind. Die Meinung anderer ist sehr wichtig, wenn die vorherige Familie zufrieden ist, weisst du, dass der Babysitter zuverlässig und professionell ist. Fragen, die du stellen kannst, um die Erfahrung des Babysitters herauszufinden:

  • Hast du schon einmal mit Kindern gearbeitet? Wenn ja, hast du Bewertungen oder Referenzen?
  • Was war die beste Erfahrung, die du als Babysitter gemacht hast, und was war deine unangenehmste Erfahrung?

Babysitter-Wissen

Erfahrung ist wichtig, aber Erfahrung mit Babysitting ist nicht unbedingt eine Garantie dafür, dass die Person weiss, wie man mit Kindern oder bestimmten Situationen umgeht. Deshalb ist es wichtig, eine Reihe von Situationen zu skizzieren und zu fragen, wie der Babysitter reagieren würde. Wenn du dein Kind in gute Hände geben willst, musst du sicher sein, dass der Babysitter oder die Tagesmutter diskret und professionell reagieren kann. Zertifikate sind für einen Babysitter nicht erforderlich, sie können jedoch zeigen, dass der Babysitter über Kenntnisse in der Arbeit mit Kindern verfügt. Beispielfragen, die du stellen kannst, um die Kenntnisse deines Babysitters herauszufinden sind:

  • Wie würdest du reagieren, wenn das Kind einen Wutanfall hat?
  • Was würdest du tun, wenn das Kind stürzt und sich verletzt?
  • Was würdest du tun, wenn das Kind nicht einschlafen will?
  • Welche Lebensmittel solltest du einem Kind, das jünger als 1 Jahr ist, nicht geben?

Babysitting-Aktivitäten

Als Elternteil willst du keinen Babysitter, der am Telefon vor dem Fernseher sitzt. Teste die Kreativität des Babysitters im Vorfeld. Fragen, die du stellen kannst sind:

  • Welche Art von Aktivitäten spielst du gerne mit Kindern?
  • Wie sieht ein typischer Tag aus?
  • Magst du Basteln oder Sport?

Babysitter-Tarif

Bevor du einen Babysitter buchst, ist es wichtig, über den Stundenlohn zu sprechen. Der Stundenlohn kann pro Person variieren. Gieb daher an, an welchen Stundenlohn du gedacht hast und frage dann, was der Babysitter pro Stunde für den Babysitterjob verdienen möchte. Berücksichtige dabei Alter, Kenntnisse, Erfahrung, zusätzliche Aufgaben und Arbeitszeiten. Frage, die du zum Stundenlohn stellen kannst sind:

  • Wie viel hast du für frühere Babysitterjobs berechnet?
  • Wie viel benötigst du?

Babysitter-Verfügbarkeit

Überlege genau, wann du den Babysitter buchen willst. Es gibt viele verschiedene Typen von Babysitter. Manche Babysitter können nur am Wochenende arbeiten, während andere sehr flexibel sind. Fragen, die du stellen kannst, um die Verfügbarkeit des Babysitters herauszufinden sind:

  • Möchtest du an fixen Tagen arbeiten?
  • An welchen Tagen bist du verfügbar?
  • An welchen Tagen bist du nicht verfügbar?
  • Bist du flexibel? Kann ich dich anrufen, wenn ich unerwartet einen Babysitter brauche, z.B. wegen Stau, Krankheit usw.?

Babysitter Aufgaben

Es ist notwendig, vor dem Babysitten eine Vereinbarung mit deinem Babysitter zu treffen. Babysitter können neben dem Babysitten mehrere Aufgaben übernehmen. Diese zusätzlichen Babysitterdienste müssen vor Beginn des Arbeitsverhältnisses festgelegt werden, da zum einen ein Stundensatz festgelegt werden muss, der dem Arbeitsaufwand entspricht und zum anderen, um festzustellen, ob der Babysitter auch mit diesen zusätzlichen Aufgaben zufrieden ist. Fragen, die du stellen kannst sind:

  • Bist du bereit, neben dem Babysitten auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen?
  • Kannst du kochen? Hausarbeit machen? Oder sich um Tiere kümmern?
  • Hast du eine Allergie gegen Tiere?
  • Kannst du einem Baby die Windel wechseln?
  • Weißt du, wie man ein Baby badet?
  • Kannst du bei den Hausaufgaben helfen?

Babysitter-Vertrag

Es ist möglich, dass du von deinem Babysitter zusätzliche Aufgaben verlangst. Bedenke immer genau, was du von deinem Babysitter verlangst. Wenn seine Antworten deine Bedürfnisse widerspiegeln, hast du die richtige Person ausgewählt! Fragen, die du stellen kannst sind:

  • Welche konkreten Aufgaben muss der Babysitter oder die Tagesmutter übernehmen?
  • Was sind deine speziellen Bedürfnisse als Elternteil?

Indem du dem Babysitter diese Fragen stellst, findest du heraus, ob die Person für den Babysitter-Job geeignet ist und ob ihr gut zueinander passt. Viel Glück bei deinem Kennenlerngespräch!

Bist du bereit einen Babysitter zu finden? Verwende Babysits um nach tollen Babysitter und Tagesmütter in deiner Nähe zu finden.