Tiermasken basteln

Tiermasken basteln

Neu

Bei Babysits, 2 Leseminuten

Teilen:

Es ist super einfach, diese süßen Tiermasken aus übriggebliebenen Papptellern und ein bisschen Farbe zu basteln! Ihr könnt diese Masken für Kindergeburtstage, Halloween oder einfach für einen kreativen Nachmittag verwenden. Die Kinder werden es lieben, diese Masken zu basteln und sich als süße oder sogar gefährliche Tiere zu verkleiden.

Tiermasken basteln

Diese Utensilien benötigst du, um diese einfachen Tiermasken zu basteln:

  • Pappteller (am besten weiße)
  • Strohhalme oder einen anderen Stab, um die Masken zu befestigen
  • Eine Schere
  • Farbe
  • Pinsel
  • Schwarzer Stift
  • Klebstoff

Wenn du alles beisammen hast, folgen diese Schritte:

  1. Schneide einen Teller in der Hälfte auseinander.
  2. Nimm eine der Hälften und schneide Löcher für die Augen in den Teller (am besten davor Abmessen und Anzeichnen).
  3. Nimm die andere Hälfte um zusätzliche Teile wie die Löffel des Hasen oder die Ohren des Bärs und des Fuchs zuzuschneiden (vergiss den Mund und die Nase des Bärs nicht).
  4. Bereite die Farbe vor und beginne, kreativ zu werden. Für den Fuchs, umrande die Ohren mit oranger Farbe und male das Gesicht in der Mitte wie auf dem Bild unten orange an. Für den Bär kannst du einfach alles braun anmalen, außer die Mitte der Ohren, die bleiben weiß. Der süße kleine Hase bekommt rosa Ohren und Backen.
  5. Mit dem schwarzen Stift kannst du jetzt die restlichen Details wie Nase und Schnurrhaare anzeichnen.
  6. Diese ganzen Details jetzt an den Kopf ankleben.
  7. Zum Schluss die Strohhalme oder was auch immer du dafür verwendest an die Pappteller kleben und fertig sind deine Tiermasken!

Tiermasken basteln

Jetzt kennst du alle Schritte für diese süßen Tiermasken. Probier doch zuerst den Hasen, den Bären und den Fuchs aus und werde danach kreativ. Du kannst alle möglichen Tiere in diesem Stil basteln und dich innerhalb von ein paar Minuten in dein Lieblingstier verwandeln!