Einfaches Pflanzenexperiment

Einfaches Pflanzenexperiment

Neu

Bei Babysits, 2 Leseminuten

Teilen:

Einen eigenen Gemüsegarten zu züchten liefert euch nicht nur gesundes, frisches Gemüse sondern bietet auch eine praktische, lehrreiche Erfahrung für Kinder. Indem du deinen Kindern die Grundlagen des Gärtnern erklärst, kannst du ihnen zeigen, wie neues Leben beginnt und was die Pflanzen zum Überleben brauchen. Macht die Gartenarbeit zu einer wöchentlichen Aktivität um euren Kindern einen Bezug zu Lebensmitteln und zur Nachhaltigkeit zu vermitteln. Vergesst nicht, die leckeren Pflanzen dann auch zu genießen, wenn sie erntereif sind!

Eine tolle und vor allem pflegeleichte Einsteigerpflanze ist eine Bohnenpflanze. Ihr könnt eine Limabohne (oder Samen einer anderen getrockneten Bohne) nehmen und in einem Plastikbeutel wachsen lassen. Im durchsichtigen Beutel werden die Kinder die Pflanze beim Wachsen bestaunen können und jeden Tag einen Fortschritt sehen.

beans

Dafür braucht ihr:

  • Verschließbarer Plastikbeutel
  • Küchenrolle
  • 2 - 3 Limabohnen (oder Samen einer anderen getrockneten Bohne)
  • Klebeband
  • Wasser
  • Ein Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung
  • Zeit und Geduld

So funktionierts:

  • Öffnet den Plastikbeutel.
  • Befeuchtet ein Blatt der Küchenrolle.
  • Faltet das Blatt so zusammen, dass es drei mal so groß ist wie die Bohne.
  • Platziert das nasse Blatt mittig auf dem Boden des Beutels.
  • Platziert eine Bohne auf der Vorder- und eine auf der Rückseite der Küchenrolle im Beutel.
  • Klebt den Beutel ans Fenster, sodass die Pflanze viel Sonne abbekommt.
  • Wartet ein paar Tage und beobachtet, wie sich die Pflanze entwickelt.
  • Wenn der Samen nach fünf Tagen nicht sprießt, dann wird das auch nicht mehr passieren. Probiert es mit einer neuen Bohne!
  • Nach acht Tagen ist die Pflanze bereit zum Eintopfen.

plant experiment

Das Tolle an diesem Projekt ist, dass ihr die Bohne sprießen sehen und ihr beim Wachsen zusehen könnt. Die Kinder können jeden Schritt im durchsichtigen Beutel beobachten. Wenn ihr das ganze Projekt noch größer machen möchtet, könnt ihr die Pflanze gemeinsam mit den Kindern jeden Tag zeichnen oder fotografieren und den Wachstum so dokumentieren. Viel Erfolg und fröhliches Pflanzen!